Lieber Gartenfreund,
wer einen Garten gestaltet, der wird sich bereits bei der Planung gerne mit Stauden beschäftigen. Die große Staudenvielfalt lässt keinen Wunsch offen und keine Gartensituation unbegrünt. Vom trockenheißen Dachgarten, über tiefschattige Plätze unter Bäumen bis zum Gartenteich: Mit Stauden blüht Ihr Garten erst so richtig auf.

Dabei gilt es, die Talente und Ansprüche der einzelnen Sorten zu berücksichtigen. Stauden, die eher in Wäldern beheimatet sind, eignen sich für schattige Gartenbereiche, während Stauden der Alpenflora sich für Steingärten empfehlen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Tipps für die richtige Pflanzenauswahl, Pflanz- und Pflegetipps. Wertvolle Anregungen werden Ihre Kreativität bei der Planung Ihrer individuellen Gartenanlage beflügeln. Lassen Sie sich von den Farben, Blüten und Formen inspirieren.

Qualität hat ihren Ursprung
Der Staudenkauf ist Vertrauenssache. Oft entscheiden die Sorte und die Vermehrungsart über Lebensdauer, Gesundheit und Blühkraft. Die „inneren“ Werte einer Pflanze, beim Kauf kaum erkennbar, sind für den Erfolg im Garten entscheidend. Pflanzen vom Stauden Ring sind bei Fachleuten und Gartenfreunden anerkannt. Sie werden sorgsam und umweltschonend unter regelmäßigen Qualitätskontrollen herangezogen.

Wer der Gartenleidenschaft verfiel, ist noch nie geheilt worden.
Karl Foerster (1874-1970)



Nach Oben