Staude des Jahres
Staude des Jahres 2022

Hakonechloa

Das Japanische Berggras ist ein Zwergschilfgras, beheimatet an den nassen Felshängen der japanischen Hauptinsel Honshu. Das Gras ist langsam wachsend, treibt spät aus und bildet unterirdische Ausläufer. In ausreichend feuchten und nährstoffreichen Böden, in halbschattiger Lage benötigt es fast keine Pflege. In den ersten Jahren sollte es jedoch vor Spätfrost geschützt werden.

Hakonechloa ist in farblich variierenden Sorten erhältlich und besticht durch eine ausgesprochen schöne Herbstfärbung. Die vielseitig verwendbare Pflanze eignet sich gut als Bodendecker und zur Randbepflanzung von Beeten. Ebenso kann sie als Unterpflanzung von Gehölzen und als Blickfang in schattigen Bereichen verwendet werden. Besonders in Kombination mit Funkien (Hosta), Farnen und rotlaubigen Pflanzen kommt das Gras gut zur Geltung

 

Infos & Übersicht Verkaufshilfen

Unser Exklusiv-Service

Zur Unterstützung am POS stellen wir Ihnen einen wetterfesten Tischbanner- und aufsteller zur Verfügung.

Copyright 2022 Stauden Ring GmbH